Treasures.
<Photobucket
Einleitung?

Seit langem also mal wieder ein Eintrag von mir.Ein neuer Blog erschien mir aber doch besser.

Fühle mich ziemlich eingerostet was das Aufschreiben meiner Gedanken angeht und bin auch noch nicht sicher, ob hier der richtige Ort ist mein aktuellen Gedanken niederzuschreiben.

Was soll´s, Gedanken ordnen und zu Schlüssen kommen.

Ich will pilgern. Allein. In Spanien. Auf dem Jakobsweg, aber immer wenn ich das Thema auch nur ansatzweise zur Sprache bringe, gibt es Stress mit meinem Freund.

"Du machst dir da was vor, du erwartest was vom Weg, was dir niemand garantieren kann, du wirst enttäuscht sein, du kannst mich nicht so lange allein lassen, wenn du gehst, brauchst du gar nicht mehr wiederzukommen..." Ich kann es nicht mehr. Ich weiß nicht, wie ich es ihm noch erklären sol.

Ich brauche den Weg. Ich brauche das allein sein, ich will lernen mit mir allein zu sein, mit mir klar zu kommen, will Abstand von meinem Leben, Klarheit. Ich will endlich mal wieder etwas schaffen, etwas, worauf ich dann stolz sein kann - ich brauche nicht unbedingt die göttliche Erleuchtung und die Compostela wäre auch mehr glückliche Beigabe. Ich will es für mich. Sehen, ob mein Körper und meine Seele diese Belsatung aushalten, mich abhärten, etwas Neues sehen, etwas Neues lernen, einen anderen Blick auf mich bekommen und endlich, endlich ein Stück herausfinden, was ich will und wer ich bin.

6.5.10 01:57
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
. designed & bild